Die vorgeformten Feinstaubmasken der BLS CLASSIC-Serie bieten zuverlässigen Schutz gegen Staub und Aerosole. Sie sind in den Schutzklassen FFP1, FFP2 und FFP3 verfügbar. Zugelassen nach EN 149:2001+A1 2009 ist die CLASSIC-Serie mit oder ohne Ausatemventil, mit angeschweißter, gehefteter oder verstellbarer Bebänderung erhältlich. Je nach Ausführung ist sie wiederverwendbar, oder mit einer Schicht aus Aktivkohle ausgestattet. Die Aktivkohle schützt gegen Gerüche von organischen Gase und Dämpfen und gegen Ozon (optional Schwefeldioxid) mit Konzentration unterhalb des Grenzwertes. Lagerfähigkeit 10 Jahre (mit Aktivkohle 5 Jahre).

EIGENSCHAFTEN

GESICHTSSTÜCK
Eine konkavere Form bietet eine längere Lebensdauer und einen geringeren Atemwiderstand. Die Dichtkante hat kleine Löcher, welche die innere Wärme und Feuchtigkeit reduzieren.

NASENKLAMMER
Intern, zwischen zwei Stofflagen angeordnet, um die freiliegenden Metallteile auf ein Minimum zu reduzieren.

VERFÜGBAR MIT EINSTELLBARER BEBÄNDERUNG
Die einstellbare textile Bebänderung ermöglicht ein Höchstmaß der individuellen Passform. Die elastischen Textilfasern lassen die Haut atmen und reiben das Haar nicht.

VERFÜGBAR MIT AKTIVIERTEM KOHLENSTOFF
Dem Atemschutzgerät kann eine Aktivkohleschicht hinzugefügt werden, um unangenehme Gerüche durch organische und saure Gase und Dämpfe, einschließlich Ozon (ideal für Schweißarbeiten), in Konzentrationen unterhalb des Grenzwerts (AGW) zu vermeiden.

VERFÜGBAR MIT EINZELPACK
Dies ermöglicht ein hohes Maß an Hygiene.
Artikelnummer Ausführung
CLAS-P1 Feinstaubmaske FFP1 NR D, EN 149:2001+A1 2009, ohne Ausatemventil, angeschweißte Bebänderung.
CLAS-P1V FFP1 NR D Maske, EN 149:2001+A1 2009, mit Ausatemventil, angeschweißte Bebänderung.
CLAS-P2R FFP2 R D Maske, EN 149:2001+A1 2009, ohne Ausatemventil, wiedervendbar, angeschweißte Bebänderung.
CLAS-P2VR FFP2 R D Maske, EN 149:2001+A1 2009, mit Ausatemventil, wiedervendbar, angeschweißte Bebänderung.
CLAS-P2VR-E FFP2 R D Maske, EN 149:2001+A1 2009, mit Ausatemventil, wiedervendbar, angeschweißte Bebänderung, einzeln verpackt
CLAS-P3VR FFP3 R D Maske, EN 149:2001+A1 2009, mit Ausatemventil, wiedervendbar, angeschweißte Bebänderung.
CLAS-P3VR-E FFP3 R D, EN 149:2001+A1 2009, mit Ausatemventil, wiedervendbar, angeschweißte Bebänderung, einzeln verpackt
CLAS-P3VRB FFP3 R D Maske, EN 149:2001+A1 2009, mit Ausatemventil, wiedervendbar, einstellbare Bebänderung.
CLAS-P3VRB-E FFP3 R D Maske, EN 149:2001+A1 2009, mit Ausatemventil, wiedervendbar, einstellbare Bebänderung, einzeln verpackt
CLAS-P1(A-O3) FFP1 NR D Maske, EN 149:2001+A1 2009, Aktivkohleschicht, ohne Ausatemventil, textile Bebänderung.
CLAS-P2VA(E-SO2) FFP2 NR D Maske, EN 149:2001+A1 2009, Aktivkohleschicht, mit Ausatemventil, textile Bebänderung.
CLAS-P2A-AO3 FFP2 NR D Maske, EN 149:2001+A1 2009, Aktivkohleschicht, ohne Ausatemventil, textile Bebänderung.
CLAS-P2VA-AO3 FFP2 NR D Maske, EN 149:2001+A1 2009, Aktivkohleschicht, mit Ausatemventil, textile Bebänderung.
CLAS-P2VAAO3-E FFP2 NR D Maske, EN 149:2001+A1 2009, Aktivkohleschicht, mit Ausatemventil, textile Bebänderung, einzeln verpackt
CLAS-P2VAB-A-O3 FFP2 NR D Maske, EN 149:2001+A1 2009, Aktivkohleschicht, mit Ausatemventil, verstellbare textile Bebänderung.
CLAS-P2VAB(A-O3)FR FFP2 NR D Maske , EN 149:2001+A1 2009, Aktivkohleschicht, mit Ausatemventil, verstellbare Bebänderung, flammbeständig
BLS
CLAS-P3VRB-E
Die vorgeformten Feinstaubmasken der BLS CLASSIC-Serie bieten zuverlässigen Schutz gegen Staub und Aerosole. Sie sind in den Schutzklassen FFP1, FFP2 und FFP3 verfügbar. Zugelassen nach EN 149:2001+A1 2009 ist die CLASSIC-Serie mit oder ohne Ausatemventil, mit angeschweißter, gehefteter oder verstellbarer Bebänderung erhältlich. Je nach Ausführung ist sie wiederverwendbar, oder mit einer Schicht aus Aktivkohle ausgestattet.
Die vorgeformten Feinstaubmasken der BLS CLASSIC-Serie bieten zuverlässigen Schutz gegen Staub und Aerosole. Sie sind in den Schutzklassen FFP1, FFP2 und FFP3 verfügbar. Zugelassen nach EN 149:2001+A1 2009 ist die CLASSIC-Serie mit oder ohne Ausatemventil, mit angeschweißter, gehefteter oder verstellbarer Bebänderung erhältlich. Je nach Ausführung ist sie wiederverwendbar, oder mit einer Schicht aus Aktivkohle ausgestattet. Die Aktivkohle schützt gegen Gerüche von organischen Gase und Dämpfen und gegen Ozon (optional Schwefeldioxid) mit Konzentration unterhalb des Grenzwertes. Lagerfähigkeit 10 Jahre (mit Aktivkohle 5 Jahre).

EIGENSCHAFTEN

GESICHTSSTÜCK
Eine konkavere Form bietet eine längere Lebensdauer und einen geringeren Atemwiderstand. Die Dichtkante hat kleine Löcher, welche die innere Wärme und Feuchtigkeit reduzieren.

NASENKLAMMER
Intern, zwischen zwei Stofflagen angeordnet, um die freiliegenden Metallteile auf ein Minimum zu reduzieren.

VERFÜGBAR MIT EINSTELLBARER BEBÄNDERUNG
Die einstellbare textile Bebänderung ermöglicht ein Höchstmaß der individuellen Passform. Die elastischen Textilfasern lassen die Haut atmen und reiben das Haar nicht.

VERFÜGBAR MIT AKTIVIERTEM KOHLENSTOFF
Dem Atemschutzgerät kann eine Aktivkohleschicht hinzugefügt werden, um unangenehme Gerüche durch organische und saure Gase und Dämpfe, einschließlich Ozon (ideal für Schweißarbeiten), in Konzentrationen unterhalb des Grenzwerts (AGW) zu vermeiden.

VERFÜGBAR MIT EINZELPACK
Dies ermöglicht ein hohes Maß an Hygiene.
Universalgröße
weiß
weiß
Kategorie III - Schutzausrüstung bei hohen Risiken
EN 149:2001+A1 2009
Karton
12
Box
3,5
20
Italien
Produkt ID: 1541554